Delegieren nützt Ihrer Betreuertätigkeit.

Sie konzentrieren sich auf Ihre Kernkompetenz.

Sie haben mehr Zeit, Ihr Unternehmen auszubauen oder Ihre Freizeit zu genießen.

Sie führen bereits ein vielbeschäftigtes Betreuungsbüro? Mehr Betreuungen annehmen geht nicht,

es sei denn….

Sie würden einige Tätigkeiten an eine Hilfskraft delegieren!

Doch welche Tätigkeiten sind Ihnen als persönlich bestellter Betreuer vorbehalten und welche Tätigkeiten dürfen Sie getrost delegieren?

Dauer: 1 Stunde

Sie erhalten …

  • 3 Monate Zugriff auf die Fortbildung
  • ein übersichtliches Handout
  • ein persönliches Teilnahme-Zertifikat

Kosten: 93 Euro

mit JahresRabatt zahlen Sie 79,05 Euro

Für Sie ist diese Fortbildung richtig, wenn ...

  • … Sie auch schon überlegt haben, eine Hilfskraft zu beschäftigen.
  • … Sie bei Ihrer Betreuertätigkeit an Ihrer Kapazitätsgrenze angelangt sind.
  • … Sie aber nicht genau wissen, welche Tätigkeiten Sie eigentlich abgeben dürfen.

Sie brauchen diese Fortbildung NICHT, wenn ...

  • … Sie bereits ein Betreuerbüro mit funktionierenden Strukturen aufgebaut haben.
  • … Sie bereits wissen, welche Tätigkeiten sie delegieren dürfen.
  • … Sie lieber allein arbeiten wollen.

Nach dieser Fortbildung wissen Sie...

  • … warum Sie eine Hilfskraft einstellen sollten.
  • … welche Tätigkeiten Sie delegieren dürfen.
  • … warum es sich für Sie lohnen kann, eine Hilfskraft zu beschäftigen.

Oder haben Sie Fragen, wie die Buchung über diese Mediathek funktioniert? Dann helfen die FAQ!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner